Trauern in Balance

Ihr Trauerredner, Sterbe- und Trauerbegleiter

Rainer Regling

Memento mori - bedenke, dass Du sterben wirst

Sterbebegleiter

Im Prozess des Sterbens berate ich die Angehörigen in ihrer eher verzweifelten und hilflosen Situation. Das Ende irdischen Lebens direkt vor sich, die Angst den geliebten Menschen zu verlieren überfordert viele.

Was können Sie tun? Wie können Sie sich auf den Sterbenden einstellen? Welche Rituale helfen? Diese und viele andere sind Fragen, auf die ich in der Beratung entsprechend der Situation in der Familie eingehe. Ziel meiner Beratung ist es, mit den Angehörigen einen Weg zu gehen, auf dem sie sicheren Halt bekommen.

Doch in erster Linie geht es darum, dass der Sterbende in Frieden seinen Weg auf Erden zu Ende gehen kann.

Ich helfe Ihnen,

  • den Sterbenden im Prozess seines Loslassens zu unterstützen
  • Worte für den gemeinsamen Abschied zu finden
  • die Stunden und Tage für Sie und den Sterbenden zu gestalten.

Im Hospiz habe ich viele Sterbende am Bett begleitet. Meine Begleitung wird auch gern am Telefon angenommen.

Trauerbegleiter

Wut, Verzweiflung, Angst, Liebe, Hass, Hilflosigkeit, Alleinsein – die Gefühlswelt der Trauer ist oft ein Chaos. Und dazu kommen Fragen wie: Ist das alles noch normal? Bin ich noch normal? Darf ich das?

Mit dem Prozess des Trauerns betreten viele Menschen für sie komplettes Neuland. Sie wissen nicht mehr, was richtig oder falsch ist, was vielleicht erlaubt ist oder auch nicht. „Ich komme nicht darüber hinweg“, ist ein Ausdruck von Verzweiflung, den ich oft höre.

Trauern ist die Lösung – nicht das Problem.

Ich helfe Ihnen beim

  • Annehmen und Auflösung Ihrer Berg- und Talfahrten
  • Ihren Wechselbädern der Gefühle
  • dem Finden eines neuen Alltags.

Ich begleite Sie in persönlichen Treffen oder am Telefon.


    Symbol drücken / anrufen

    Telefonnummer des Anrufs
    033361 - 809108

    © Rainer Regling | Trauern in Balance | Ihr Trauerredner, Sterbe- und Trauerbegleiter

    Impressum